KULTURBRÜCKE FÜR FRAUEN

Frauen

Feather Collage e.V.
Viktoriastr. 24
45772 Marl

Kulturbrücke für Frauen

Marl

Feather Collage e.V.

Beschreiben Sie Ihr Projekt. Was macht es besonders?

Im zwei Wochenintervall treffen sich neuzugewanderte Frauen mit Fluchterfahrung im Rahmen eines Begegnungscafés. Unterschiedliche Kulturen treffen aufeinander, sie unterhalten sich, entdecken Gemeinsamkeiten der Kulturen und lernen sich gegenseitig kennen um somit eine Brücke der Kulturen zu schaffen. Freundschaften wurden geschlossen und die Teilnehmer nehmen das Projekt sehr gut an, da viele der Frauen auf diese Weise aus Ihrer persönlichen Isolation herauskommen. Besonders hervorzuheben ist die kunterbunte Vielfalt. Denn die Frauen stammen aus unterschiedlichen Kulturen und stammen teilweise aus anderen Ländern.

Welches gesellschaftliche Problem wollen Sie mit Ihrem Projekt lösen?

Mit diesem Projekt verfolgen wir das Ziel die Integration durch die Begegnung unterschiedlicher Kulturen zu fördern. Die Vielfalt ermöglicht Vorbehalte gegenüber der anderen, fremden Kultur abzubauen und durch neue, positive Erfahrungen zu ersetzen. In einer gemütlichen, formlosen Runde steigt die Bereitschaft Deutsch zu sprechen und die Motivation steigt umso mehr die Sprache zu lernen. Gegenseitige Unterstützung minimiert das Gefühl der Ohnmacht in einem fremden Land allein gelassen zu sein.

Wieviele Ehrenamtliche haben an diesem Projekt mitgewirkt?

6

Beschreiben Sie die Aufgaben der Ehrenamtlichen.

Die Ehrenamtler unterstützen die Koordinatoren bei der Organisation des Projektes. Sie sorgen für die Verpflegung und das nette Ambiente. Auch kümmern sie sich um die Frauen, nehmen sich deren an und unterstützen sie bei Fragen rund um alltägliche Schwierigkeiten und haben eine beratende Funktion.

Projekt- oder Kooperationspartner

Projektfinanzierung

Jetzt abstimmen!

Die Abstimmung endete am Montag, den 15.01.2019 um 23:59 Uhr. Eine Abstimmung ist nicht mehr möglich. Vielen Dank!