Ehrenamtspreis NRW 2019

Ehrenamtspreis NRW 2019

Das Ehrenamt hat in Nordrhein-Westfalen eine ganz besondere Stellung.

„Rund sechs Millionen Menschen engagieren sich unentgeltlich und freiwillig für das Gemeinwohl. Der Großteil des freiwilligen Engagements findet vor Ort statt: im Stadtteil, in der Nachbarschaft, im Dorf. Dieses Engagement fördert maßgeblich das Miteinander in unserer Gesellschaft und verdient daher unsere besondere Anerkennung und Wertschätzung.“ Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Staatskanzlei NRW

Der VEZ Ehrenamtspreis wird vom Verband engagierte Zivilgesellschaft in NRW e.V. vergeben und ehrt seit 2017 jährlich Projekte von gemeinnützigen Organisationen aus ganz Nordrhein-Westfalen in verschiedenen Preiskategorien, die sich mit besonderem ehrenamtlichem Engagement hervorheben und sich besonders für das Allgemeinwohl einbringen.

Wir möchten diejenigen unterstützen und ehren, die sich ehrenamtlich für ein besseres Miteinander einsetzen. Mit ihren Taten und ihrer Haltung dienen Sie in unserer pluralistischen Gesellschaft als Vorbilder und können jung wie alt inspirieren, um wichtige Werte wie Hilfsbereitschaft, Gemeinwohl/Nächstenliebe und Mitgefühl aktiv zu leben.

Wer sich bewerben kann

Bewerben können sich nicht nur Mitgliedsvereine des VEZ NRW, sondern alle gemeinnützigen Vereine und Initiativen aus Nordrhein-Westfalen. Die Entscheidung über die Siegerinnen und Sieger wird je zur Hälfte durch das Ergebnis eines öffentlichen Online-Votings und zur anderen Hälfte durch das Votum einer Fachjury entschieden.

Preisverleihung

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden im Rahmen einer festlichen Preisverleihung am 16. März 2020 im Maternushaus in Köln ausgezeichnet.

ehrenamtspreis-nrw.de