Die muslimische Frau: Noch nie wurde über eine spezifische Gruppe derart viel diskutiert. Für manche verkörpern sie Unmündigkeit, für andere wiederum sind sie das Beispiel für Emanzipation schlechthin. Die Frauen selbst erheben immer häufiger und lauter die Forderung, nicht über sie, sondern mit ihnen zu reden.


Die Soziologin und Journalistin Hilal Akdeniz gab in ihrem Vortrag „Lebenswelten muslimischer Frauen – Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis“ Einblicke in die Lebenswelten muslimischer Frauen und sprach über ihre Rolle in unserer Gesellschaft. Bei anschließender Diskussion hatten Interessenten die Möglichkeit des Austausches.