Jugendplattform

Jugend ist Vielfalt. Diese Vielfalt zeigt sich in der großen Breite unterschiedlicher Lebensgestaltung, die weniger durch kulturelle, religiöse oder regionale Vorgaben festgelegt sind, sondern sich zunehmend selbstbestimmt verhält. Nicht umsonst wird Jugend auch als Chiffre für Dynamik und Neuerung genutzt. Für diese Selbstbestimmung der eigenen Lebensführung ist von Bedeutung Kompetenzen zu entwickeln. Wichtig dabei ist es, an den Interessen der jungen Menschen anzuknüpfen und von ihnen mitgestaltet zu werden. Die Befähigung zur Selbstbestimmung, gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Engagement ist dabei das Ziel.

Die Jugendplattform fördert mit Projekten und Angeboten die personalen und sozialen Kompetenzen der Jugendlichen. So sollen durch ansprechende pädagogische Konzepte und Angebote wie Workshops, Kulturreisen und Freizeitaktivitäten ihre Gemeinschafts-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie ihre Eigenverantwortlichkeit, Selbstbewusstsein und ihr Selbstwertgefühl gestärkt werden.

Des Weiteren gehört auch die individuelle Förderung von Jugendlichen in ihrem Bildungsweg zu dem Engagementfeld der Jugendplattform. Dabei machen Mentoren Jugendlichen Mut, entwickeln gemeinsame Visionen für die berufliche Zukunft, zeigen Wege auf und schaffen hilfreiche Netzwerke. Außerdem ist die Jugendplattform ein wichtiger Ort für die Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Kinder und Jugendliche werden dabei bei verschiedenen Integrationsmaßnahmen und Präventionsangeboten zu elementaren Themen wie Rassismus, Radikalisierung und Extremismus begleitet.