RUHRGESPRÄCHE 2018: UMDIEWELT

Bildung

Ruhrdialog e.V.
Viehofer Str. 31
45127 Essen

Ruhrgespräche 2018: UMdieWELT

Essen

Ruhrdialog e.V.

Beschreiben Sie Ihr Projekt. Was macht es besonders?

Eine der größten Herausforderungen unserer Zeit ist der nachhaltige Umgang des Menschen mit seiner Umwelt. Nach Jahren des verantwortungslosen Konsums und der Belastung der Erde durch Abbau von Ressourcen und Umweltverschmutzung findet nun ein Umdenken bei Individuen, Organisationen und Regierungen statt. Jedoch bleiben viele Aufgaben und Probleme ungelöst und gefährden eine sichere Zukunft für nachfolgende Generationen. In der Gesprächsreihe „Um die Welt“ referieren Experten zu Themen der Lebensmittelverschwendung, der Energiepolitik, des Klimas und Klimaschutzes und kommen mit Interessierten ins Gespräch.
Siehe http://ruhrdialog.org/ruhrgespraeche-2018/

Welches gesellschaftliche Problem wollen Sie mit Ihrem Projekt lösen?

Es soll vor allem ein Umweltbewusstsein für die Menschen gefördert werden; der Beitrag „Klimamigration“ war gut besucht.

Wieviele Ehrenamtliche haben an diesem Projekt mitgewirkt?

3 bis 4

Beschreiben Sie die Aufgaben der Ehrenamtlichen.

keine Angaben

Projekt- oder Kooperationspartner

Projektfinanzierung

Jetzt abstimmen!

Die Abstimmung endete am Montag, den 15.01.2019 um 23:59 Uhr. Eine Abstimmung ist nicht mehr möglich. Vielen Dank!