Liebe Engagierte,

es ist wieder soweit. Der diesjährige Wettbewerb um den VEZ Ehrenamtspreis steht in den Startlöchern. Falls ihr ein gemeinnütziger Verein, Organisation oder Initiative seid, könnt ihr euch mit eurem Projekt aus dem Jahr 2021 kostenlos ab dem 03.Januar 2022 über unsere Webseite bewerben. Die Teilnahmefrist endet am 31. Januar 2022. Also SAVE THE DATE!

In diesem Jahr könnt ihr euch selbst aussuchen, in welchem Format ihr euch bewerben wollt. Gerne könnt ihr uns ein Video, ein Podcast, eine Präsentation oder aber auch eine Projektbeschreibung zuschicken. Es gibt keinen Rahmen und kein Fragebogen, der beantwortet werden muss. Eure kreative Bewerbung könnt ihr auf unserer Webseite hochladen und gespannt auf unsere Rückmeldung warten.
Unsere Jurymitglieder bestimmen die Sieger der einzelnen Kategorien. Die Abstimmung für den Publikumspreis findet über ein Online-Voting statt.

Es gibt im Gesamten 6 Teilnahmekategorien. Für jede Kategorie werden 3 Preise vergeben.

Die Gewinner*innen werden im Rahmen einer festlichen Preisverleihung ausgezeichnet. Dadurch erhalten sie die Gelegenheit, ihr Projekt einem breiten Publikum vorzustellen und in Austausch mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und anderen Vereinen zu kommen.

Außerdem werden die Erstplatzierten in den jeweiligen Kategorien im Rahmen der „Vor-Ort-Nominierung“ für den Deutschen Engagementpreis 2022 nominiert.

Ehrenamt ist ein wichtiger Bestandteil unserer demokratischen Gemeinschaft. Über 31 Millionen Menschen sind in Deutschland in ihrer Freizeit ehrenamtlich beschäftigt. Somit gehört Deutschland zu den Ländern mit überdurchschnittlich hohem bürgerlichem Engagement. Ohne die Leistung dieser Menschen würde das gesellschaftliche Leben in vielen Bereichen zum Erliegen kommen.

Der VEZ Ehrenamtspreis wird vom Verband engagierte Zivilgesellschaft in NRW e.V. vergeben und ehrt seit 2017 jährlich Projekte von gemeinnützigen Organisationen aus ganz Nordrhein-Westfalen in verschiedenen Preiskategorien, die sich mit besonderem ehrenamtlichem Engagement hervorheben und sich aktiv für das Allgemeinwohl einbringen.

In Zeiten der Corona-Pandemie steht das ehrenamtliche Engagement nämlich vor besonderen Herausforderungen. Denn Helfen heißt in diesen Zeiten vor allem der Verzicht auf soziale Aktivitäten und direkten Kontakt. Jedoch wird auch deutlich: Der Zusammenhalt und das Zusammenwirken in der Gesellschaft sind gerade in solchen Zeiten wichtig.

Deshalb möchten wir auch im kommenden Jahr diejenigen unterstützen und ehren, die sich ehrenamtlich für ein besseres Miteinander einsetzen. Mit ihren Taten und ihrer Haltung dienen Sie in unserer pluralistischen Gesellschaft als Vorbilder und können jung wie alt inspirieren, um wichtige Werte wie Hilfsbereitschaft, Gemeinwohl, Nächstenliebe und Mitgefühl zu leben.

Abonniert unser Newsletter, sodass ihr auf dem Laufenden bleibt. Nähere Informationen zum bevorstehenden Wettbewerb findet ihr auf unserer Webseite. Außerdem könnt ihr auf der Seite die eingereichten Projekte aus den vergangenen Wettbewerben ansehen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

VEZ in NRW e.V.

Print Friendly, PDF & Email