Am Donnerstag, den 17.01.2019 fand in der Volkshochschule in Düsseldorf unser Neujahrsempfang statt. Zahlreiche Vertreter von über 60 verschiedenen Vereinen und Institutionen aus ganz NRW, sowie unsere Partner, Freunde und Medienvertreter nahmen daran teil.

Unter dem Grußwort „Sie tuen Gutes und heute, sprechen wir darüber“ wurden am 17. Januar 2019 rund 300 Gäste zum zweiten Neujahresempfang des VEZ an der Volkshochschule in Düsseldorf für einen ganz besonderen Anlass empfangen: für die Würdigung und Ehrung des bürgerschaftlichen Engagements. Bereits in der Begrüßung betonte der Verbandsvorsitzende Genc Osman Esen, dass dieses Jahr mehr als 60 Projekte eingereicht wurden, die dem Urteil eines öffentlichen Online-Votings und einer fachkundigen Jury unterzogen wurden. In den sechs verschiedenen Preiskategorien wurden die jeweiligen erst-, zweit- und drittplatzierten Projektträger mit einem Scheck in Höhe von 100 € und 200 € und einer Trophäe für den Preisgewinn des VEZ Ehrenamtspreises auf der Bühne feierlich geehrt.

Mit großer Freude, vermeldete der VEZ, dass sie sich als Partner-Preisausrichter des Deutschen Engagementpreises nennen dürfen und, dass die Erstplatzierten der jeweiligen Preiskategorien des VEZ Ehrenamtspreise für den Deutschen Engagementpreis nominiert werden. Nicht nur diese Nachricht rief Erstaunen und Freude bei den Gästen hervor, sondern auch die ehrenamtliche Musikgruppe des Duisburger Forums für interkulturelle Information und Bildung (FIB e.V.) bereicherte den Abend und führte anschließend zu interessanten Gespräche und Begegnungen beim Abendbuffet.

Weitere Informationen zu den Preisträgerprojekten finden sie hier.

Weitere Impressionen zur dieser Veranstaltung, finden Sie auf unserem YouTube Channel.

Hier finden sie die Broschüre zum VEZ Ehrenamtspreis 2018 als PDF Dokument, in der die geehrten Projekte samt kurzer Beschreibung wiederzufinden sind.

Download: VEZ Ehrenamtspreis 2018

Die Gewinner der jeweiligen Preiskategorien wurden für den Deutschen Engagementpreis nominiert.