Am 10. Februar 2019 fand die Mitgliedervollversammlung des Verbandes engagierte Zivilgesellschaft in NRW e.V. statt. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden Herrn Genc Osman Esen und den Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Samih Akarsu wurden auf die weiteren Tagesordnungspunkte übergegangen. Zu einigen Tagesordnungspunkten wird im Folgenden berichtet.

Unter TOP 4 „Jahresbericht“ wurden Verbandsaktivitäten und Aktivitäten der einzelnen Plattformen des Verbandes im Rahmen einer Kurzpräsentation dargestellt. Dabei wurde der Fokus auf die Jourfixtreffen (NRWweit, regional und lokal), Aktivitäten und Veranstaltungen aus dem Jahr 2018 gelegt.

Der Vorsitzende berichtete unter TOP 9 über die Tätigkeiten im Rahmen der Transparenzoffensive des Verbandes. Hierzu soll demnächst ein gesonderter Arbeitskreis mit VEZ-Delegierten berufen werden.

Der Rückblick der VEZ-Ehrenamtspreis war als TOP 11 aufgeführt. Es wurden die Ergebnisse der Feedbackbogen vorgestellt und Datum und Wochentag für die nächste Veranstaltung abgestimmt. Die VEZ-Delegierten stimmten mehrheitlich für einen Samstag ab.